Startseite | Kontakt

Skulpturenweg

Skulpturenweg Kemmeriboden
Auf dem Skulpturenweg Kemmeriboden begleiten Sie kunstvoll gefertigte Figuren durch die einmalige Landschaft.

Den Weg entdecken
Die Skulpturen fügen sich entlang des Weges sanft und doch markant in ihre Umgebung ein. Manche sind von weitem sichtbar, andere wiederum tauchen überraschend am Wegrand auf.In Stein gemeisselt, in Holz gesägt, fein bearbeitet oder naturbelassen präsentieren sie sich.

Der Bildhauer Urs P. Twellmann hatte an diesem einzigartigen Ort seinen Anfang. Er verbrachte hier lange Zeit mit dem Bau seines Lindenraums - der jedoch von der Emme weggespült wurde. Die Kraft des Wassers ist an diesem Ort sehr präsent. Abgeschliffene Steine und schöne Plätze laden zum verweilen an der Emme ein.

Entdecken Sie spannende Arbeiten und gleichzeitig eine wunderbare Erholungsoase mitten in der Natur - bei jedem Wetter.

Wegbeschrieb
Zum Skulpturenweg gelangt man entlang der Strasse in Richtung Hinter Hübeli, nach einem Kilometer folgt man dem Wegweiser links der Strasse.

Die Atmosphäre entlang der Emme ist ein Genuss; verweilen Sie am Wasser - kleine und grosse Kinder können sich als Abenteurer und Forscher betätigen. Zudem gibt es einen Grenzstein, eine spannende Sage und nicht zuletzt natürlich die Skulpturen aus kunstvoll bearbeiteten Materialien zu entdecken. Zahlreiche idyllische Plätze an der Emme bieten sich für ein Picknick an.

Ab Kemmeriboden, hin und zurück: 3 Kilometer, ca. 1 Stunde Wanderzeit.

  Tourismusbüro Schangnau, Gemeindeverwaltung, 6197 Schangnau - Tel: 034 493 31 13 / E-Mail: info@tourismus-schangnau.ch